Rabenhütte

ENTFÄLLT WEGEN CORONA !!!

 

 2020 bieten wir erstmals ein Hüttenwochenende in der Jugendsiedlung Hochland an. Bisher waren wir dort im Hochsommer zum Zelten. Weil es uns immer so gut gefallen hat, wollen wir nun zusätzlich im Frühling ein Treffen in einer Blockhütte anbieten.

 Wir freuen uns darauf, in Ruhe Zeit für einander zu haben, die Eltern können ratschen, die Kinder in der Natur spielen, und alle zusammen treffen sich in und um die  Hütte!

 Und zwar von Freitag, 17. April, bis Sonntag, 19. April 2020, in der Jugendsiedlung Hochland, bei Königsdorf (ca. 40km südlich von München):
Blockhütten in der Jugendsiedlung Hochland

 

Eingeladen sind
Familien: Mütter, Väter und ihre Kinder, vom Säugling bis zum Teenager!
Du kannst auch gerne kommen, wenn Du bisher noch nicht bei einem Freitagstreffen warst oder diese allgemein für Dich und Deine Familie nicht so passend sind.


Anreise
Mit dem Auto: Garmischer Autobahn - Ausfahrt Wolfratshausen und dann noch 15min.
Mit ÖPNV: Die Jugendsiedlung hat eine eigene Haltestelle (Königsdorf, Rothmühle). Mit der S7 nach Wolfratshausen, Umsteigen, mit dem Bus direkt zur Jugendsiedlung, z.B. Freitag Abfahrt München Hbf 16:33, Ankunft in der Jugendsiedlung 17:56.

Kosten

Mitglieder: Erwachsene 10€ pro Nacht, Kinder 5€ pro Nacht

 Nicht-Mitglieder: Erwachsene 15€ pro Nacht, Kinder 8€ pro Nacht

 Kinder unter 3 Jahren, die noch im Bett der Eltern schlafen, sind kostenfrei.

Anmeldung
Wir bitten wir Euch um Eure Anmeldung, wenn möglich bis Mitte März. Wir verstehen, daß es für Familien, v.a. mit kleinen Kindern, schwierig ist, exakt zu planen. Wenn Ihr unerwarteter Weise doch nicht kommen könnt, müßt Ihr deswegen keine Gebühr bezahlen.

Anmeldung für die, die schon in der WhatsApp-Gruppe der kleinen Raben sind, direkt dort. Die anderen wenden sich bitte an Carmen (0160-798-2466)

 Bitte nehmt Eure Anmeldung trotzdem ernst und sagt ggf. so früh wie möglich ab, damit wir die Plätze noch anderweitig vergeben können. Die Blockhütte „Benediktenwand“ kostet uns 200€ pro Nacht. Wir wollen Euch eine möglichst günstige Übernachtung anbieten, deswegen haben wir die Preise sind so berechnet, dass sie gerade so diese Kosten decken, wenn die Hütte quasi voll belegt ist.

Ablauf
Die Jugendsiedlung Hochland ist ein weitläufiges Gelände mit einigen Blockhütten mit dazu gehörigem Außengelände sowie Zelt-Wiesen, die jeweils einer Gruppe exklusiv zur Verfügung stehen.

Das Gelände liegt in herrlicher Natur mit Wäldern ringsum und die Isar ist auch mit einem gemütlichen Spaziergang (gut 1km einfach) durch das direkt angrenzende Naturschutzgebiet Isarauen erreichbar!

Blockhütte: Die Blockhütte ist mit einem großem Aufenthaltsraum, Küche, mehreren Schlafräumen, sanitären Anlagen, Heizung, Strom und Warmwasser ausgestattet. Die Küche ist komplett ausgestattet mit Koch- und Tischgeschirr für 20 Personen. Für die Übernachtung bitten wir Euch Eure eigene Bettwäsche mitzubringen.

Essen: Essen und Getränke bringt jeder selber mit. Es wäre schön, wenn Ihr eine Kleinigkeit für ein gemeinsames Büffet mitbringen könntet. Wir haben eine voll ausgestattete Küche.


Auto: Auf dem Platz selbst darf man nicht Autofahren, zum Transport vom Parkplatz zur Blockhütte haben wir einen Bollerwagen zur Verfügung.

Hunde: Sind auf dem Gelände leider nicht erlaubt.

 Noch offene Fragen?

Wendet Euch gerne an Carmen (0160-798 2466)